Systemische Beratung

Leichtigkeit durch Klarheit

Erscheint eine Situation festgefahren oder sogar ausweglos? Oft kann ein Perspektivwechsel helfen! Anhand systemischer Fragen kannst du deine Sichtweise erweitern, größere Zusammenhänge erkennen und Klarheit gewinnen – der erste wichtige Schritt, um aktiv Lösungen zu entwickeln und das Leben positiv zu verändern.

Portrait auf dem Sofa sitzend von Timon Kühne Systemischer Berater und Life Coach
Portrait stehend im Gespräch mit einer Kundin von Timon Kühne Systemischer Berater und Life Coach
Methoden der systemischen Beratung zwei Stühle stehen im Bild

Was macht den systemischen Ansatz aus

Systeme und Wechselwirkungen erkennen

Der systemische Ansatz betrachtet den Menschen als Teil eines Systems. Jedes dieser Systeme beinhaltet gewisse Muster und Strukturen, offene und verdeckte Regeln, Hindernisse und Chancen.

Die systemische Vorgehensweise hilft, die Zusammenhänge dieser Systeme zu erkennen, Verborgenes sichtbar zu machen und Dinge aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

Dieser “Weitblick” bringt die nötige Klarheit, um die nächsten Schritte anzugehen: neue Ziele zu setzen, Resilienz zu entwickeln und Lösungen zu finden.

Was gibt es für Methoden in der systemischen Beratung

Mehr sehen durch Perspektivenwechsel

Zirkuläre Fragen

Zirkuläres Fragen soll neue Sichtweisen ermöglichen. Dabei stellen wir uns vor, was eine andere Person zu einer Situation sagen könnte.

Meta-Mirror

Der Meta-Spiegel oder Meta-Mirror dient dazu, eine konflikthafte Situation zu betrachten und dabei die Blickwinkel verschiedener Personen, die dem/r Klienten*in nahe stehen, einzunehmen. Der/die Klient*in schlüpft dabei in die verschiedenen Rollen und erhält ein ganzheitliches Bild sowie neue Aspekte zu seiner/ihrer Situation.

Reframing

Unter Reframing versteht man das Einnehmen einer neuen Perspektive. Dadurch können bestimmte Situationen, Verhaltensweisen oder auch Personen neu bewertet werden.

Tetralemma

Das Tetralemma ist ein hilfreiches Tool für die Entscheidungsfindung. Das logische Schema des Tetralemmas arbeitet mit vier verschiedenen Perspektiven, die eine Person nacheinander durchdenkt und nachempfindet.

Perspektivwechsel

Die „Änderung der Sicht“ durch den Wechsel der Perspektive ist ein wichtiges Element der systemischen Beratung. Sie ermöglicht neue Einsichten und nicht selten Aha-Momente.

Weitere Techniken

Die systemische Beratung bedient sich einem weiten Spektrum an Techniken, darunter auch die Familienaufstellung, Arbeit mit inneren Bildern und systemischen Fragetechniken.

Woher weiß ich, ob systemische Lebensberatung das Richtige für mich ist?

Vielleicht findest du dich in einer dieser Situationen auch wieder

  • Dir fällt es schwer, eine Entscheidung zu treffen
  • Du leidest unter Spannungen im familiären Umfeld
  • Du fühlst dich unzufrieden, weißt aber nicht warum
  • Du hast Probleme in deiner Partnerschaft
  • Du vermisst Sinnhaftigkeit in deinem Leben
  • Bestimmte Muster und Situationen wiederholen sich in deinem Leben
  • Du fühlst dich in einer Situation alleine und ratlos

Wie läuft das Coaching oder die Beratung ab?

Ablauf der Systemischen Beratung

Deine persönlichen Ziele für eine systemische Beratung erarbeiten und formulieren wir gemeinsam. Die Sitzungen können sowohl online über Zoom oder auch in meiner Praxis stattfinden.

Kennenlernen

Bin ich der richtige Berater für dein Anliegen? Stimmt die Chemie? Im ersten Gespräch lernen wir uns unverbindlich kennen und klären offene Fragen. Wenn alles passt, legen wir einen weiteren Termin fest.

Auftragsklärung

Bei der Auftragsklärung schauen wir uns dein Anliegen ganz genau an. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass sich das ursprüngliche Ziel für die Beratung noch einmal ändert.

Einordnung

Wenn dein Anliegen klar ist, einigen wir uns auf die Anzahl der Sitzungen. Manchmal reicht eine einzige Sitzung, es können aber auch mehrere Sitzungen sein.

Beginn der systemischen Beratung

Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit. Die Dauer einer Sitzung beträgt in der Regel eine Zeitstunde (60 Minuten). Bei einigen längeren Übungen kann es sein, dass wir 90 Minuten einplanen.

Regelmäßiger Abgleich

Am Anfang jeder Sitzung schauen wir, wo du stehst und ziehen eine Zwischenbilanz. Woran wollen wir heute arbeiten? Ist der Fokus noch relevant?

Fokus auf Lösungen

Der Fokus der Systemischen Beratung liegt auf Lösungen und Hilfe im Hier und Jetzt. Daher reichen in der Regel schon wenige Sitzungen aus.

Abschluss und Evaluation

Die Beratung endet , wenn du dein Anliegen klären konntest. Meine Tür steht dir natürlich auch in Zukunft jederzeit offen, wenn du Klarheit; Unterstützung und Lösungen suchst.

Ein paar Antworten auf häufige Fragen

Möchtest du mehr über Systemische Beratung erfahren? Hier findest du Antworten.

Detailaufnahme von zwei Haenden

Was ist ein systemischer Berater?

In der Regel ist ein systemischer Berater/Coach jemand, der in der Arbeit mit den Klienten systemische Fragen und Methoden nutzt. Die Bezeichnung “Systemischer Berater” ist jedoch nicht geschützt. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Qualifikationen eines Beraters/Coaches vorher zu prüfen. Mitglieder des DSGF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie) oder der Systemischen Gesellschaft verfügen z.B. über entsprechende Ausbildungen und müssen strenge Auswahlkriterien erfüllen.

Wird Systemische Beratung von der Krankenkasse bezahlt?

Die Systemische Beratung zählt nicht als Therapie und wird somit nicht von der Krankenkasse bezahlt.

Aber: Anders als bei einer Therapie sind meist deutlich weniger Sitzungen notwendig, wodurch die Kosten überschaubar bleiben. Oft kann schon eine einzige Sitzung die benötigte Klarheit oder Lösung bringen.

Was passiert bei einer Systemischen Beratung?

Im Gegensatz zur Systemischen Therapie liegt der Fokus der Systemischen Beratung vor allem im Hier und Jetzt. Nachdem wir gemeinsam dein Anliegen/Ziel definiert haben, geht es an die Arbeit: Anhand systemischer Fragetechniken und Methoden helfe ich dir als neutraler Impulsgeber, deine Gedanken zu ordnen, Zusammenhänge und Muster zu erkennen und selbstbestimmt Lösungen für deine Herausforderungen zu entwickeln. In der Regel dauert eine Beratung 60 Minuten, gelegentlich auch 90 Minuten.

Was sind systemische Fragen?

Systemische Fragen sind so formuliert, dass sie zum Nachdenken und zu anderen Sichtweisen provozieren. Zirkuläre Fragen und Perspektivwechsel gehören zum Standardrepertoire der Systemischen Therapie/Systemischen Beratung. Dabei versetzt man sich gezielt in die Gedankenwelt anderer und betrachtet Situationen/Personen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Was macht den systemischen Ansatz aus?

Charakteristisch für den systemischen Ansatz ist die ganzheitliche Betrachtung von Personen und Situationen. Die systemische Denkweise sieht den Menschen immer in Wechselwirkung mit seinem sozialen Umfeld. Personen und Situationen werden nicht isoliert betrachtet, sondern in seinem gesellschaftlichen, institutionellen, biografischen und historischen Kontext.

Was bedeutet es systemisch zu denken?

Der systemische Ansatz ist ganzheitlich. Anstatt nur bestimmte Ausschnitte der eigenen Wahrnehmung zu betrachten, lassen systemische Methoden Komplexität zu. Der Grundgedanke ist, dass jeder Mensch immer Teil eines Systems ist. Personen, Handlungen und Situationen stehen immer in Wechselbeziehung zu ihrer Umgebung. Jemand “ist” nicht per se so, sondern verhält sich im jeweiligen Kontext.

Was kostet
systemische
Beratung?

Nutze mein kostenloses Erstgespräch

Bin ich der richtige Berater für dein Anliegen? Lass es uns gemeinsam herausfinden. Buche jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch für ein erstes unverbindliches Kennenlernen.

Du bist in guter
Gesellschaft

Das sagen Klienten*innen und Kollegen*innen über mich.

Ich habe Timon Kühne auf vielfältige Weise erlebt als Supervisor, als Geschäftspartner und als Freund.
Wenn man Timon Kühne trifft „geht die Sonne auf“ - ich kenne niemanden der so authentisch wie er herzlich und wertschätzend Begegnungen gestaltet. Er lebt Ressourcen-Orientierung, sein echtes Interesse ist immer wohltuend und gestaltet einen gelingenden Rahmen für hilfreiche Prozesse. Es gelingt ihm auf ermutigende Art und Weise herauszufordern, er fördert Entwicklung und Wachstum, indem er sein Gegenüber stets unterstützt eigene und andere Ressourcen für sich zu erschließen.

– Tanya Tiedemann, pädagogischer Vorstand der Großstadt-Mission Hamburg-Altona e.V. –

In der Zusammenarbeit erlebe ich ihn als sehr verbindlich und kundenorientiert. Das Fortbildungsangebot für die Mitarbeiter der GM war absolut maßgeschneidert nach unseren Zielsetzungen und für unseren Kontext. Die Mitarbeiter*innen gaben durchweg positives Feedback, dass Sie viel für ihren Arbeitsalltag in der Jugend- und Eingliederungshilfe lernen und sich selbst gut weiterentwickeln konnten.

– Tanya Tiedemann, pädagogischer Vorstand der Großstadt-Mission Hamburg-Altona e.V. –

Was mir zu Timon Kühne einfällt? Empathisch, offen allen und allem gegenüber, neugierig, freundlich, zugewandt, kreativ, ermunternd und ausgestattet mit dem Vermögen, im Gegenüber verborgene Kräfte zu wecken. In kollegialen Beratungsprozessen konnte ich von seinen Fähigkeiten immer sehr profitieren.

– Katharina Woellert –

Timon Kühne verfügt über sehr hohe kommunikative Fähigkeiten, in einer solch hohen Ausprägung, die nur ganz wenige Menschen in dieser Form besitzen. Er ist sehr empathisch und hört seinen Mitmenschen sehr gut zu, sodass er deren Bedürfnisse aus Gesprächen herauslesen kann.

– Christian –

Timon kann richtig gut auf Menschen eingehen und mit ihnen umgehen. Er hat ein Gespür für Stimmungen, Situationen, Schwingungen und kann Situationen innerhalb von Sekunden einschätzen.

- Johanna -

„Timon? Timon ist wie eine frische Nordseebrise: Kraftvoll, erfrischend, motivierend, verbindend. Er bringt etwas Neues, Überraschendes mit. Manchmal gibt es ein kurzes Erstaunen, dann erfreut man sich an seiner Anwesenheit.

- Antje Randow-Ruddies -

In meinem Netzwerk empfehle ich nur zu gerne und aus fachlicher Überzeugung meinen Kollegen Timon Kühne. Mit seiner breiten beruflichen Kompetenz, seiner Lebenserfahrung und humanistischen Haltung verbindet er Einfühlungsvermögen und liebevollen Humor. Den Anliegen der Menschen, die seine Unterstützung wählen, begegnet er mit tiefer Achtung, hoher Fachlichkeit, Entwicklungsfreude und vielfältigen kreativen Zugängen. Unsere lebendige Zusammenarbeit schätze ich sehr.

- Petra Rechenberg-Winter -

Timon kann mit seiner freundlichen und vor allem authentischen Art Leute abholen und dazu bringen sich zu öffnen. Ich kenne eigentlich keinen, der es schafft, so schnell Vertrauen zu schaffen zwischen zwei Menschen. Die authentische Art entsteht dadurch, dass das Gegenüber jederzeit das Gefühl hat, dass er ernst genommen wird.

- Sven -

Portrait von Timon Kühne Systemischer Berater und Life Coach

Du kannst den passenden Termin auch direkt über meinen Kalender aussuchen.

Niemand muss seine Herausforderungen alleine lösen!

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren

In diesem ersten Gespräch steht vor allem das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund. Wir schauen uns dein Anliegen gemeinsam an und besprechen, wie unsere Zusammenarbeit aussehen kann. Das Erstgespräch ist unverbindlich und kostenlos.

Wichtige Angaben für unser Gespräch: